Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie barrierefrei ist der Heiderhof? Eine Ortsbegehung mit der AG „Selbst Aktiv“ und Mandatsträgern/innen der Bonner SPD

Termin

Datum:
14. Juni
Zeit:
17:00

Die SPD Bad Godesberg-Süd, die Stadtverordneten Martin Schulz und Dr. Helmut Redeker, die Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V., der Bürgerverein Heiderhof e.V. und die AG Selbst Aktiv der Bonner SPD laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Begehung zum Thema Barrierefreiheit.

Der Treffpunkt ist: Parkplatz Einkaufszentrum Heiderhof/Haltestelle Akazienweg. Es soll geprüft werden, wie barrierefrei die Wege sind: „Wo gibt es markante Stellen, an denen man mit Rollstühlen, Kinderwagen oder Rollatoren nicht weiterkommt? Wo wird zu eng geparkt ?“, fragt der Vorsitzende der AG Selbst Aktiv in der SPD Bonn Klaus Mehren-Werdin.

Hinweise auf problematische Stellen, können vorher per Mail an Klaus-Mehren-Werdin@nullt-online.de geschickt werden. Eine Anmeldung zur Begehung ist nicht notwendig.

Mit dem Rundgang wird zudem die Reihe von Begehungen fortgeführt, mit der die Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv in der SPD Bonn schon in Duisdorf, Beuel, Tannenbusch, der äußeren Nordstadt Bonn, in Oberkassel, Rüngsdorf und rund um den Bahnhof in Mehlem unterwegs war.